Stadtgemeinde Bischofshofen
 


Stadtgemeinde Bischofshofen

Rathausplatz 1 - 5500 Bischofshofen

ÖffnungszeitenMo 8 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr - Di bis Fr 8 bis 12 Uhr 
Parteienverkehr unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen

stadtgemeinde@remove-this.bischofshofen.at - www.bischofshofen.at
Tel. +43(0)6462 2801-0 - Fax +43(0)6462 2801-29

Ein Blick auf Bischofshofen - Webcam im Schanzengelände

Das Stadtamt ist für den Parteienverkehr geöffnet. Bitte halten Sie vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen ein (Mund-Nasen-Schutz,  Hände desinfizieren). Wir ersuchen Sie auch weiterhin Ihre Anliegen soweit als möglich per Telefon, E-Mail oder Fax zu erledigen (Tel. 06462/2801, DW der AnsprechpartnerInnen unter www.bischofshofen.at, erreichbar zu den üblichen Öffnungszeiten: Mo von 8 bis 12 und 13 bis 17 Uhr, Di bis Fr von 8 bis 12 Uhr). ... weiter zu den Ansprechpartnern in den Abteilungen ... 

Wasserzählerablesung mit Stichtag 20.Juli 2021 auch Online möglich

Vom 20. Juli bis 15. August 2021 kann der Wasserzählerstand auch Online erfasst werden.Bitte beachten Sie: Die Wasserzähler haben keine Kommastellen. Eine Abgabe der Rückmeldekarte ist zudem auch per Post, Mail, Fax sowie Einwurf im Gemeindebriefkasten möglich. 

-> weiter zur Onlinerfassung

 

Neue Stadt-Website demnächst online

Um den aktuellen technischen Anforderungen zu entsprechen, wurde die Stadt-Website einer Relaunch unterzogen. Die Entwicklung der neuen Website erfolgte in mehreren Stufen. Das Design und der Aufbau wurden von der Stadtgemeinde selbst entwickelt. Ziel war eine individuell gestaltete sowie übersichtliche und funktionelle Website zu schaffen.  Die technische Umsetzung erfolgt in Kooperation mit der Firma Kufgem. Die neue Stadt-Website wird Mitte Juli online geschaltet.

 

60 Jahre Bischofshofener Amselsingen am 9. Oktober 2021

Ein besonderes Jubiläum steht in diesem Jahr auf dem Programm: 60 Jahre Bischofshofener Amselsingen. Am 9. Oktober 2021 um 20 Uhr findet  in der Hermann-Wielandner-Halle ein ganz besonderer Abend statt. Hochkarätige Interpretinnen und Interpreten echter Volksmusik aus dem alpenländischen Raum werden für außergewöhnliche musikalische Höhepunkte sorgen. Nähere Informationen und Kartenreservierung ab sofort unter amselsingen@bischofshofen.at oder Tel. 06462/2801-22 (Theresia Saller). 

 ... weitere Informationen ...  ... Formular - Kartenreservierung ... 

Sommerhits 2021 - Ferienprogramm für Aktive jeden Alters

Kinder und Jugendliche - aber auch Aktive jeden Alters - können aus dem vielfältigen Sommerhits-Programm wählen. Ermöglicht wird das abwechslungsreiche Ferienprogramm durch das große Engagement der Bischofshofener Vereine. Die Sommerhits werden von den Vereinen in Kooperation mit der Stadtgemeinde angeboten. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Durchführung der Sommerhits ist abhängig von den aktuellen Corone-Bestimmungen.

... Programm-Folder ...

 

Aktuelle Ausgabe der Stadtzeitung "Bischofshofen informiert"

In der aktuellen Ausgabe der Stadtzeitung „Bischofshofen informiert“ wird u.a. über das neue Stadthotel und Wohnquartier in der Leitgebstraße, über Aktivitäten der Bischofshofener Wirtschaft und Vereine, Projekte der Stadtgemeinde und Umweltthemen berichtet. Der Ausgabe sind die Sommerhits und der Abfuhrplan beigelegt. 

... Stadtzeitung "Bischofshofen informiert" ...

 

Das Erlebnisbad ist geöffnet 

Bitte beachten Sie die vom Bund vorgeschriebenen Sicherheitshinweise:

  • Der Zutritt ist nur möglich, wenn man getestet, geimpft oder genesen ist. Diesbezüglich ist ein Nachweis vorzulegen. Ausgenommen davon sind Kinder unter 12 Jahren.
  • Mind. 1 Meter Abstand halten / Mund-Nasen-Schutz in Innenräumen tragen

Sommerbetreuung für Volksschulkinder - Anmeldung

Die Sommerbetreuung für Volksschulkinder findet von 12. Juli bis 27. August 2021 in der Volksschule Markt (Räume der Nachmittagsbetreuung) statt und wird von den KinderfreundInnen Salzburg durchgeführt. Geboten wird ein abwechslungsreiches und buntes Ferienprogramm. Die qualitätsvolle Betreuung erfolgt durch pädagogisch geschulte MitarbeiterInnen. Informationen und Anmeldung: Kinderfreunde Salzburg, Melanie Schönauer, Tel. 0662/455488 oder 0699/14554899, sommerbetreuung@sbg.kinderfreunde.at

.... Anmeldungsformular - Sommerbetreuung für Volksschulkinder ...

 

COVID-19-Information der Stadtgemeinde

- Covid-19 - Aktuelle Maßnahmen -  Gesundheitsministerium
-
Informationen zum Grünen Pass - Gesundheitsministerium
- Corona-Schutzimpfung - aktueller Stand der Geimpften

- Angehörigenbrief - Seniorenheim Bischofshofen - vom 7.Juli 2021

Der Betrieb im Altstoffsammelzentrum ist eingeschränkt. ... weiter ...
- Die Stadtbibliothek ist geöffnet. (Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz)
- Das Erlebnisbad ist unter Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen geöffnet.
- Die Turnhallen und Schulräume sind für externe Kurse gesperrt.

 

Salzburg radelt 2021 - Mitmachen und gewinnen

Von 20. März bis 30. September 2021 sind die Salzburger Radlerinnen und Radler herzlich eingeladen bei der beliebten österreichweiten Radmotivations-Aktion "Salzburg radelt" mitzumachen. Während des Aktionszeitraumes gibt es wieder viele tolle Preise zu gewinnen.

 ... weitere Informationen und zur Anmeldung ... 

 

Gemeinde-App Gem2Go: Aktuelle Informationen der Stadtgemeinde für unterwegs

Die Stadtgemeinde Bischofshofen nutzt unterschiedliche Medien, um die Bürgerinnen und Bürger über aktuelle Entwicklungen zu informieren. Als digitale Medien stehen die Stadtwebsite www.bischofshofen.at, die offizielle Facebook-Seite sowie ab sofort auch die Gemeinde-App Gem2Go zur Verfügung. Diese kann von den Bürgerinnen und Bürgern kostenlos genutzt werden. Die Inhalte werden von der Stadtgemeinde Bischofshofen zur Verfügung gestellt. Heruntergeladen werden kann die Gemeinde-App unter www.gem2go.at.

Handyparken mit der "EASYPARK"-App

Ab sofort besteht in Bischofshofen die Möglichkeit die Parkgebühr mit der App „EASYPARK“ zu begleichen. So funktioniert es: 

  • Die App gratis downloaden (IOS, Android)
  • Kennzeichen eingeben
  • Zahlungsmethode auswählen (Kreditkarte, SEPA-Lastschrift, paypal)

 Die App “EASYPARK“ erkennt automatisch, ob man sich in einer gebührenpflichtigen Parkzone befindet. Nähere Informationen untewww.easypark.at

 "Duale Zustellung": Gemeindevorschreibung auch per Mail möglich

Im Vorjahr hat die Stadtgemeinde Bischofshofen auf die "Duale Zustellung" für die vierteljährliche Gemeindevorschreibung umgestellt. Die elektronische Zustellung ist nur mit einer schriftlichen Einwilligung der Betroffenen möglich. Rund zweihundert Haushalte haben sich bisher für den eletronischen Weg entschieden. Kürzlich erfolgte erstmals die Zustellung der Gemeindevorschreibung per Mail durch die von der Stadtgemeinde beauftragen Firma HPC Dual. Da für die EmpfängerInnen nicht eindeutig ersichtlich war, dass es sich um ein Schreiben der Stadtgemeinde handelt, werden hier nochmals das versandte Mail und die dafür nötige Zustimmungserklärung des Empfängers veröffentlicht. Nähere Informationen unter Tel. 06462/2801-12 oder sieberer@bischofshofen.at.  

 

Handy-Signatur: Kostenlose Registrierung im Stadtamt

Das Stadtgemeindeamt Bischofshofen ist Registrierungsstelle für die Handy-Signatur. Die Aktivierung ist kostenlos und in wenigen Minuten erledigt. Die Handy-Signatur kann als rechtsgültige elektronische Unterschrift im Internet verwendet werden. Diese ist der handgeschriebenen Unterschrift gleichgestellt. Das Handy wird somit zum virtuellen Ausweis, mit dem man Dokumente oder Rechnungen digital unterschreiben kann. Voraussetzung für die Registriertung ist die Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises (Reisepass, Personalausweis, Führerschein) sowie ein Mobiltelefon. Terminvereinbarungen sind im Stadtamt Bischofshofen unter handysignatur@bischofshofen.at   möglich. Mit der Handy-Signatur können u.a. Amtswege rasch und einfach über das Internet erledigt werden und sie bietet einen komfortablen Einstieg bei diversen E-Services von Verwaltung und Wirtschaft. ...weiter...

 

Richtlinien bei Wohnungsvergabe

Die Vergabe von Wohnungen, für welche die Stadtgemeinde Bischofshofen ein Verfügungs-, Vergabe- oder Vorschlags recht besitzt, erfolgt nach festgelegten Kriterien. Diese orientieren sich an objektiven und sozialen Gesichtspunkten sowie an den Richtlinien des Salzburger Wohnbauförderungsgesetzes in der geltenden Fassung. Die neuen Vergaberichtlinien sind seit 1.März 2016 in Kraft getreten.

... Richtlinien für Wohnungsvergabe ...